„Das Problem des Schriftstellers, überhaupt des Künstlers, ist doch, daß er sein ganzes Werktägiges Leben versucht, auf das poetische Niveau seiner Träume zu kommen.“
(Heiner Müller)